Vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan

von
7 Permalink

  Habt ihr es Ostern schön gehabt? Wir waren ein paar Tage in unserem Ferienhaus und ich habe die arbeitsfreie Zeit sehr genossen. Trotzdem habe ich mir für die Ostertage einiges vorgenommen gehabt. Ganz ohne herumwurschteln geht es bei mir eben doch nicht. Letztes Jahr mussten wir die Wohnung einer Tante auflösen und dabei wanderte das ein oder andere in unseren Bestand. ...

… es war einmal eine Garage

von
9 Permalink

Im Juni hatte ich Euch ja schon mal zu einem kleinen Blick in unser Ferienhaus eingeladen hier. Heute geht der Hausrundgang weiter: durch unseren Wohnbereich. Der gemütliche Teil des Wohnzimmers wurde durch uns  – na ich sag mal ganz frech "wachgeküsst" – denn er war war ursprünglich mal eine Garage!!!! (das seht ihr später ganz gut ...

Kaffeebraun oder Sandfarben?

von
9 Permalink

Ja, es war mal wieder allerhöchste Zeit unser Wohnzimmer zu relaunchen. Wenn es nach meinem Mann ginge, könnten wir das jedes Jahr machen. Während mir vor dem ewigen hin und her räumen, abkleben und malern gimmer etwas graut, ist er für alles Neue zu haben - ja ich habe eine besondere Spezies von Mann (zum ...

Grüße aus dem Garten

von
7 Permalink

Mit diesem virtuellen Blumenstrauß möchte ich einem lieben und sehr wichtigen Menschen für mich ganz, ganz herzlich zum Geburtstag gratulieren! Mit diesen Bildern habe ich noch ein bisschen den schönen, späten Sommer einfangen können – jetzt darf der Herbst mit all seinen Schönheiten auch kommen. Liebe Grüße, Kelly

…die Gartensaison ist eröffnet!

von
8 Permalink

Letzte Woche habe ich es einfach nicht mehr ausgehalten. Nach diesem furchtbar langen Winter hat es mich schon lange in den Fingern gejuckt, endlich die Terrasse wieder in Betrieb zu nehmen. Ich weiß, die Eisheiligen kommen noch, aber irgendwie brauche ich scheinbar diesen kleinen Nervenkitzel. Letztes Jahr hatte ich die Töpfe schon vor Ostern bepflanzt, weil ...

KeSchöner Schein…

von
9 Permalink

…oder ein Blick in unsere Kinderzimmer. Seit gut einem Jahr haben unsere Zwillinge jeder ein eigenes Zimmer. Vorher hatten sie ein gemeinsames Schlafzimmer und ein Spielzimmer, aber irgend wann wollte jeder ein eigenes Eck für seine Sachen haben und als sie dann letzten Herbst in die Vorschule kamen, haben wir mal wieder gemalert, tapeziert und ...

Familienbande oder geliebt, gestopft, mitgeheiratet

von
8 Permalink

Unsere Familie besteht aus fünf Personen – Papa, Mama und drei Kindern. Aber eigentlich sind wir zehn, denn jeder von uns hat einen heiß geliebten Seelentröster, die man alle unbedingt mitzählen müsste: Als ich meinen Mann kennenlernte und das erste mal sein, etwas spartanisch eingerichtetes, Junggesellenzimmer (Aquarium, Bett, Schrank, Fahrrad) betrat, blickte mich der große, einäugige und ...