Für die besten Mamas und Papas!

  Ihr Lieben, ich habe mal wieder gebastelt! Wie schnell doch die Zeit vergeht – nächten Sonntag ist schon Muttertag und dann kommt auch bald der Vatertag. Eine schöne Gelegenheit einmal "Danke" zu sagen. Die Idee für beklebte Spanschachteln hatte ich eigentlich schon zum Valentinstag, nur stapelte sich bei mir so viel Arbeit, dass ich das einfach nicht ...

Die süße Alternative zu Schokoladenosterhäschen

Osternester im Garten suchen (auch im Schnee) ist immer noch ein MUSS für unsere Kinder, obwohl sie natürlich schon lange nicht mehr an den Osterhasen glauben (sie reden aber nicht darüber). Ich kann mich noch sehr gut erinnern, als unserere Zwillinge noch kleiner waren, wurde mit den gefundenen, niedlichen Schokoladenosterhasen erst einmal ausgiebig "Hasenfamile" gespielt. Ich ...

Zeit für Dinge die liegengeblieben sind

von
2 Permalink

  Hallo Ihr Lieben, nun melde ich mich wie versprochen aus meiner bisher längsten Blogpause zurück! Nach Weihnachten, den Feiertagen und ganz vielen Geburtstagen in unserer Familie beschleicht mich immer das Gefühl aufzuräumen, auszumisten und endlich Dinge zu machen, die man sich sooo lange vorgenommen hat und die einfach immer liegen geblieben sind. So besitze ich seit einem ...

Geschenkezeit mit vielen schönen Sachen von Dowo-Design

von
0 Permalink

    Habt ihr schon viele schöne Geschenke für Freunde und die Familie? Hier findet ihr Anregungen, um sie ebenso schön einzupacken und ein paar liebe Weihnachtsgrüße zu versenden… alles von meinem Label "Dowo-Design".                   www.dowo-design.de Viel Spaß beim Stöbern in meinem Shop. Dort findet ihr auch weitere Geschenkideen wie wunderschöne Freundschaftsarmbänder, tolle Notizhefte oder Kindergeschirr für Buben und Mädchen! Liebe Grüße und ich wünsche euch eine ...

Was für ein schönes Geschenk: eine Handtasche aus Filz

von
0 Permalink

    Liebevoll und handgemachte Geschenke sind besonders schön. Diese Tasche ist komplett in Handarbeit entstanden. Ich mag das eigentlich ganz gerne, auch mal nur mit Nadel und Faden zu arbeiten. Die Henkel habe ich aus Textilgarn (z.B. Zpagetti) gewebten den Stern mit einem Papierbohrer ausgestanzt. So schön ist sie geworden:     Wie ich sie gemacht habe seht ihr hier und die genaue Anleitung mit Schnitt könnte ...

Häkel dir eine…

von
0 Permalink

Sehr angesagt sind sie im Moment, obwohl es den "Trend der großen Ketten" ja schon in den 70er mal gab. Ich habe mir jetzt eine relativ schlichte Variante selber gemacht – aus einer Goldkette, die ich mal in einem Drogeriemarkt gekauft hatte. Meine Goldkette war zweireihig, aber das war mir viel zu üppig. Also habe ich ...

Cool, cooler am coolsten!

Dieser Sommer ist reif für eine geniale Picknick- und Badedecke!!! … diesmal hab´ ich es mir mal ganz einfach gemacht und eine ganz günstige fertige Fleecedecke gekauft, bei der die Ecken schon abgerundet waren (Fransen kann man aber auch einfach abschneiden). Die Decke habe ich auf dem Boden ausgebreitet und den Oberstoff (linke Seite nach innen) ...

Transfer it!

von
0 Permalink

Nachdem es bei mir arbeitsmäßig wieder etwas ruhiger geworden ist, habe ich ein bisschen Zeit zum Basteln gefunden und mich mal mit „Fototransfer auf Holz“ beschäftigt. Eine Technik, die wirklich ganz einfach ist und mit der man ganz tolle Effekte erzielen kann. Typoposter und Schilder finde ich total schön und kann man ja auch überall ...

Wirklich nur für Mädchen – ein DIY

von
22 Permalink

  Neulich war ich eingeladen – als helfende Hand im Hintergrund. Die Tochter einer guten Freundin hat ihre Kommunion gefeiert. Solche Anlässe feiert man natürlich im engsten Familienkreis und diese Familie ist groß. Ganz ohne Geschenk wollte ich aber auch nicht auftauchen! Also habe ich gebastelt: Meine Idee war, einem kleinen Polly-Pocket-Püppchen (ca. 9 cm groß) ein ...

Man muss flexibel sein!

von
5 Permalink

Letztes Wochenende habe ich spontan in einem Bastelladen eine Rolle Zpagetti-Garn plus eine Riesenhäkelnadel No. 12 mitgenommen. Die Stoffbänder aus Produktionsresten der Textilindustrie kennt inzwischen jeder. Als ich sie vor ca. eineinhalb Jahren das erste mal in einen Handarbeitsgeschäft entdeckt hatte, war ich völlig fasziniert davon. Es gab sie dort mit Streifen, mit Punkten und ...