Für die besten Mamas und Papas!

  Ihr Lieben, ich habe mal wieder gebastelt! Wie schnell doch die Zeit vergeht – nächten Sonntag ist schon Muttertag und dann kommt auch bald der Vatertag. Eine schöne Gelegenheit einmal "Danke" zu sagen. Die Idee für beklebte Spanschachteln hatte ich eigentlich schon zum Valentinstag, nur stapelte sich bei mir so viel Arbeit, dass ich das einfach nicht ...

Jetzt wird gemütlich – ein DIY

  Was ich am Herbst besonders mag, ist dass es drinnen wieder so richtig gemütlich wird. Das finden auch unsere zehnjährigen Zwillinge. Da werden zum Abendessen Kerzen angeschleppt, warmer Tee oder Kakao geköchelt und der Kachelofen angefeuert…     Heute will ich Euch zeigen, wie Ihr aus einer Glasvase, einem Einmach- oder Marmeladeglas ganz einfach ein tolles Windlicht zaubern könnt. Für dieses ...

Italien mal anders

von
8 Permalink

Habt Ihr auch auch noch ein paar alte Landkarten aus der Vor-Navi-Zeit in irgendwelchen Schubladen liegen? Diese hier sind mir neulich beim Aufräumen begegnet. Und obwohl ich eigentlich, trotz Naiv, sehr gerne Karten mit in den Urlaub nehme, glaube ich ganz ehrlich: abgegriffenen Karten von 1990 braucht kein Mensch mehr! Nun habe ich sie wieder ...

Wir haben die ersten Schmetterlinge gesichtet

von
4 Permalink

War die letzte Woche nicht einfach sensationell – Frühling pur! Da bekommt man Lust sich das Licht, die Wärme und die Leichtigkeit einfach ins Haus zu holen. Ostern rückt ja auch schon ein bisschen näher, aber mit klassischer Osterdeko (Eier am Zweig) habe ich´s nicht so. Ich kann gar nicht sagen warum, aber davor drücke ich ...

Meine neuen Christbaumkugeln

von
6 Permalink

…habe ich selbst gemacht. Die Technik ist nicht neu und viele von Euch haben das auch schon probiert. Als ich zufällig einen "Spiegelkarton" (eine Seite weiß, die andere glänzend Silber von Folia) endeckt habe, war klar, dass das meine neuen genähten Christbaumkugeln werden. Sie sind so schön geworden, dass ich sie Euch unbedingt zeigen möchte. Aus ...

Krippenfiguren Papier – ein super-easy DIY!

Ist das nicht toll, was man aus Papier alles zaubern kann? Für diese Krippe habe ich tatsächlich nur drei Toilettenpapier-Rollen, verschiedene Papiere, Schere und Kleber gebraucht. Maria trägt einen Umhang aus grauem Seidenpapier, darunter nix… Josefs Outfit ist aus schwarzem Tonpapier, der Bart aus Wellpappe… Das kleine Jesuskind ist in Kopierpapier gewickelt und schläft ganz friedlich auf Stroh aus ...

Wunderbarer Winterwald

Einfache und effektvolle Bastelideen sind mir die Liebsten! Über diese bin ich im Netz gestolpert (ich glaube es war eine spanische Seite), als ich Ideen für unser jährliches Basteln in der Klasse unsere Zwillinge gesucht habe und war sofort hin und weg von diesem DIY.   Eigentlich wollte ich die Bäume aus dicken schwarzen Cappoccino-Halmen machen, aber ...

Das könnte sogar dem Nikolaus gefallen!

  Die Grundidee für diese weihnachtlichen Geschenkschachteln habe ich eigentlich von meiner Mutter übernommen – der absoluten "Meisterin" des Papierbastelns. Das Prinzip ist so verblüffend einfach, dass man es auch ganz toll mit Kindern basteln kann. Das Nikolaus-Gesicht aber ist original im "Kelly-Style".   Alles, was Du brauchst ist festeres Papier wie Tonpapier, Fotokarton oder ähnliches, Reste von ...

Kunst aus Büchern

von
10 Permalink

Schon vor vielen Wochen hatte ich mir ein Buch bestellt, das war dann nicht lieferbar und irgendwie habe ich es einfach vergessen. Neulich fragte mich mein Mann, ob ich ein Buch "Book Art" bestellte hätte. Ich: "Nöööö, hab´ nix bestellt!" Dann habe ich doch noch mal nachgeforscht, denn bei Bestellungen geht ja auch gerne mal ...

Häschen hüpf…

Letztes Wochenende haben wir hier in Bayern schon einen Hauch von Frühling genießen dürfen. Es war so mild und man konnte sich tatsächlich ein bisschen vorstellen, dass schon in zwei Wochen Ostern ist. Ich möchte Euch eine ganz einfache Oster-Bastelidee zeigen, die ich mir eigentlich für´s alljährlich Osterbasteln bei unseren Zwillingen in der Schule überlegt ...