Italien mal anders

von
8 Permalink
Habt Ihr auch auch noch ein paar alte Landkarten aus der Vor-Navi-Zeit in irgendwelchen Schubladen liegen? Diese hier sind mir neulich beim Aufräumen begegnet. Und obwohl ich eigentlich, trotz Naiv, sehr gerne Karten mit in den Urlaub nehme, glaube ich ganz ehrlich: abgegriffenen Karten von 1990 braucht kein Mensch mehr! Nun habe ich sie wieder verwertet und ein tolles grafisches 3D-Bild daraus gemacht:
Die Vorlage für die Romben habe ich ausgeschnitten und auf die zusammen gefaltete Karte mit Tesafilm geklebt und dann mit dem Cutter ausgeschnitten, so kann man mehrere Romben gleichzeitig produzieren. Für dieses Bild habe ich 90 Romben gebraucht. Verarbeitet habe ich alles vom bayerischen Wald bis zur Adria. 😉
Nach dem Ausschneiden habe ich alle Teile, bis auf die untersten Teile der Romben, in der Mitte gefaltet, die schönere Seite natürlich nach oben und sie ein bisschen farblich sortiert (Wiese, Stadt, Meer… ) Dann habe ich auf das unterste Teil je vier gefalteter Teile geklebt und dazu vorsichtig und nicht zuviel Uhu auf die Knickkante getupft. Festhalten oder etwas unterlegen, damit die Teile nicht umkippen. Im halbtrockenen Zustand noch einmal prüfen, ob die Seiten zusammenkleben, falls ja vorsichtig lösen und schön auffächern.
Dann habe ich die Glasscheibe aus dem Rahmen entfernt, weißes Tonpapier zugeschnitten und mit der Rückplatte wieder eingesetzt und jetzt erst die 3D-Romben darauf verteilt, ausgerichtet und festgeklebt.
Natürlich kann man Bilder solcher Art aus allem Möglichen machen. Auch Kreise/Halbkeise aus z.B. Zeitungspapier kann ich mir sehr gut vorstellen. Eine weitere Möglichkeit, die Teile zu verbinden wäre: Sie mit der Nähmaschine zusammen zu nähen und die Fäden ganz kurz abzuschneiden. Jetzt habe ich noch gaaaanz viele Landkarten-Dreiecke übrig, mal sehen was ich aus denen noch machen kann…
Lustiger Weise fahre wir in den Pfingstferien tatsächlich eine Woche nach Italien – so war das Basteln mit den Landkarten schon mal eine wunderbare Einstimmung auf unseren Urlaub.
Eine gute Zeit und lieben Grüße,
Kelly
8 Comments
  • Kerstin
    Mai 15, 2015

    Eine sehr hübsche Idee und überhaupt, was man aus den alten Landkarten sonst noch so machen könnte.
    Merke ich mir.
    LG
    Kerstin

  • MIA - Meine Individuelle Art
    Mai 15, 2015

    Superknüllereffekt! Gefällt mir gut. Und voller Eleganz.
    Danke für die Idee.
    <3lichst grüßt Gisa.

  • Zauberhaft Wohnen
    Mai 15, 2015

    Oh das gefällt mir, sehr hübsch. Bunte Landkarten würden bei mir nicht so gut passen (farblich). Aber ich überlege schon gerade, einfach welche in schwarz-weiß auszudrucken 🙂 Danke für die tolle Anregung!! Lg Haydee

  • Lilamalerie
    Mai 15, 2015

    Eine wunderschöne Dekoidee!!!
    Die Rhomben sehen klasse aus, aber auch Kreise Fände ich klasse! Da muss ich nur mal schauen, ob ich noch irgendwo Strassenkarten finde.
    LG,
    Monika

  • Stil Spur
    Mai 15, 2015

    Liebe Kelly,
    was für ein tolles Objekt – wo Du nur immer diese tollen Ideen herzauberst 🙂 Den Beistelltisch finde ich übrigens auch genial – ist das ein Designerteil?
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Mella

    • Kelly
      Mai 21, 2015

      Liebe Mella, den Beistelltisch habe ich tatsächlich schon seit ein paar Jahren. Noch bevor dieser Stil so modern wurde, habe ich ihn als Einzelstück bei Kokon in Mü gekauft. Nur bis jetzt hat er es noch nie auf ein Foto geschafft 😉
      Liebe Grüße, Kelly

  • Steffi Mü
    Mai 18, 2015

    Ohhh was für eine wunderschöne Idee LOVE IT!!!! Das muss ich unbedingt nachmachen. Danke fürs Zeigen. Der nächste Sommerurlaub (und die dafür benötigten Karten) sind perfekt für dieses Projekt. Es geht in mein Traumland, Schweden
    Grüßchen Steffi

    • Kelly
      Mai 21, 2015

      … da beneide ich seeeehr! Schweden ist so schööööön, nur leider von uns aus eine elende Fahrerei. Unsere Kids würden auch gerne mal wieder dort hin. Ich wünsche Euch einen tollen Urlaub.

      Schöne Grüße, Kelly

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.