…die Gartensaison ist eröffnet!

von
8 Permalink
Letzte Woche habe ich es einfach nicht mehr ausgehalten. Nach diesem furchtbar langen Winter hat es mich schon lange in den Fingern gejuckt, endlich die Terrasse wieder in Betrieb zu nehmen.
Ich weiß, die Eisheiligen kommen noch, aber irgendwie brauche ich scheinbar diesen kleinen Nervenkitzel. Letztes Jahr hatte ich die Töpfe schon vor Ostern bepflanzt, weil es so warm war und prompt hatten wir dicke Schnee am Ostersonntag und ich daraufhin ein improvisiertes Gewächshaus aus Plastikfolien auf der Terrasse.
Drei Tage habe ich gewerkelt, Holzdielen geschruppt, Gartenmöbel aus der Garage geschleppt, Pflanzen gekauft, eingetopft und dann am Ende der Woche hier noch ein bisschen die Sonne genossen…
Dieses Plätzchen ist einfach wunderbar! Vom Balkon überdacht, windgeschützt, mit Morgensonne, mittags und nachmittags ist der Kopf im Schatten, die Beine aber in der Sonne (genial!)
Wenn morgens die ganze Familie aus dem Haus ist und es mein oft sehr straffer Zeitplan zulässt, genieße ich gerne eine Tasse Kaffee in der Morgensonne an meinem liebsten Platz – mit diesem Ausblick (der inzwischen noch ein bisschen grüner geworden ist).
Ganz ehrlich, die Kekse stehen nur da weil sie so schön sind – die haben die Kinder ganz schnell aufgefuttert – zum Glück!
Lange hatte wir mit der Ecke herumexperimentiert. Da stand schon ein Strandkorb, mal ein Liegestuhl, aber mit dieser Lösung sind wir alle seit drei Jahren rundum glücklich. Das weiße Tischchen ist neu dazu gekommen.
Die Kisten bieten Stauraum für zahlreiche aufblasbare Gummitiere, wenn wir im Sommer an den See fahren und allerlei anderen Kinderkram.
Über die Idee mit der Lehne sind wir besonders glücklich, weil sie diesen Platz so praktisch und gemütlich macht. Diese haben wir genau passend für die Nische und die Holzkästen geplant, aus Multiplexplatten (die verziehen sich nicht) geleimt und zusammengeschraubt und dann mit den Kästen zusammen angepinselt. Die Teile sind nicht miteinander verbunden und können einzeln zum überwintern in die Garage getragen werden.
(weißer Ablagetisch: ULSBERG von IKEA; ähnlich aber mit anderen Maßen: ÄPPLARÖ, Banktruhe von IKEA, satt dessen könnte man auch Europaletten übereinander stapeln)

Ich wünsche Euch einen tollen ersten Mai mit viel Sonne – ich gehe jetzt ´nen Kaffee trinken! Liebe Grüße, Kelly
8 Comments
  • tatjana
    Mai 1, 2013

    …das schaut super aus, ein Traumplätzchen im Freien, sehr gemütlich.
    Hab einen schönen Tag
    herzlichst Tatjana

  • The (B)Logbook
    Mai 1, 2013

    So schön und gemütlich! Da würde ich für eine Tasse rumkommen – unbekannterweise :-). Leider haben wir keine Terasse, aber ein bisschen Garten. Die Bilder sind hoch motivierend, sich da auch ein bisschen auszutoben :-).

    Liebe Grüße,
    Carolin

  • Tun und Träumen
    Mai 1, 2013

    Wunderschön hast du es hergerichtet! Die Bank plus Lehne ist der Hammer! Ich wünsche dir noch viele Sonnenstunden zum genießen.
    Liebste Grüße von Susann

  • creativeLIVE
    Mai 1, 2013

    Was für ein toller Platz. Sieht wunderschön und sehr gemütlich aus. Mir gefallen auch die Libellen an der Wand. Woher hast du die denn? Bin dieses Jahr ein Fan von Libellen geworden und die würde bei mir auch wunderbar passen.
    LG Astrid

  • Mandy
    Mai 1, 2013

    Wow, geniale Idee, eine wirklich wunderschöne gemütliche Terrasse. Wir haben leider eher einen offenen Hof hinter dem Haus gebaut, leider nichts mit Überdachung. Aber mal sehen was uns da noch für Ideen kommen.

    lg Mandy

  • Simone
    Mai 2, 2013

    Eine supertolle Idee! Schade, dass man den Aufbau nicht bestaunen kann. Ich kann mir das immer so schlecht vorstellen! Typisch Frau…tststs ;)) ich muss das mal meinem Lieblingsmann zeigen! Ich wünsche Dir noch viele schöne Stunden auf denem Traumgartenplatz! GGLG, Simone

  • Katrin
    Mai 2, 2013

    Wunderschön!!!
    Das animiert mich gleich selbst endlich mal draußen loszulegen.
    Viele schöne Stunden auf Eurer Terrasse wünscht Euch Katrin

  • Heike
    Mai 5, 2013

    Ein traumhaftes Eckchen habt ihr da geschaffen, wunderschön.
    Liebe Grüße von Heike

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.